Museumsnacht – Die „Nacht der Kontraste“: Coburg neu entdecken

Event Zite: Jährlich im September
Event Ort: Coburg

Beschreibung

Historie und Avantgarde, Lichteffekte und Dunkelheit, Sound und Stille: In der „Nacht der Kontraste“, der Coburger Museumsnacht im September, zeigt sich die Stadt neu, überraschend und voller Gegensätze.

Museen, Archive, Kirchen, Bibliotheken und andere Einrichtungen gewähren Einblicke in Bereiche, die sonst verschlossen sind. Pendelbusse bringen die Besucher zu den einzelnen Stationen. Aber auch draußen im Freien gibt es viel zu entdecken. Deshalb empfiehlt es sich, durch den Hofgarten und den angrenzenden Kleinen Rosengarten zu streifen. Lichtinstallationen verwirren die Sinne, irgendwo im Dunkel erklingt Musik. Zudem laden verschiedene Gastronomen auch zu kulinarischen Entdeckungen ein. Die Veranstaltung beginnt mit dem Einbruch der Dunkelheit und endet gegen 1 Uhr. In dieser Nacht lohnt es sich, länger aufzubleiben!

» www.coburg-rennsteig.de/de/urlaubswelten/veranstaltungen/feste-markte/coburger-museumsnacht


Aktuelle Veranstaltungen

Bei WhatsApp kontaktieren!
x