Urlaub in Deutschland

Urlaub in Deutschland: Coburg

Urlaub in Deutschland! Jetzt darf es los gehen …

Die vergangenen Wochen waren für Sie auch anstrengend und herausfordernd? Wird es jetzt nicht Zeit für ein paar Tage feinster Erholung? Coburg bietet sich gerade deshalb an. Es liegt recht zentral in Deutschland und Europa, ist über die A73, die B4 oder B303 schnell zu erreichen. Inmitten dem Weltkulturerbe Bamberg, dem Thüringer Wald, dem Fichtelgebirge und der Rhön ist das oberfränkische Bergland ein begehrlicher Ort geworden, wo immer mehr Urlauber schnell die schönsten Hotels belegen. Nutzen Sie also jetzt die Möglichkeit, ein paar Tage oder auch zwei Wochen im Hotel Stadt Coburg “einzuparken”. Wir versprechen großartige Erlebnisse in und um die Stadt Coburg.

Wie bekommt man die besten Tipps für einen erholsamen Urlaub?

Fragen Sie uns! Fragen Sie die Einheimischen, die gerne in dieser Region und der Stadt leben. Die wissen ganz genau, welche Geheimtipps für Sie interessant werden. Fünf Tage Urlaub in Deutschland könnten so aussehen:

1. Ein wunderschöner Tag: Die Veste Coburg

Unser Hotel Stadt Coburg ist zentral gelegen. Schnell erreichen Sie die Innenstadt und können mit einem Bus oder auch mit unserer Coburg-Tram die majestätisch über Oberfranken installierte Veste Coburg bewundern. Unser Tipp ist, nach einem leckeren Hotelfrühstück durch den Hofgarten hinauf zu wandern. In rund ein bis zwei Stunden haben Sie auf gut ausgebauten Wegen, in einem prächtigen Stadtpark, vorbei am Naturkundemuseum, das Wahrzeichen erreicht. Der Höhenunterschied zur Innenstadt liegt bei 160 Höhenmetern.

Nun haben Sie viele Möglichkeiten:

  • Kunstsammlungen der Veste Coburg
  • Auf den Spuren von Martin Luther in Coburg unterwegs sein
  • Interessante Einblicke gibt es hier

2. Auf den Spuren von Victoria und Albert

Wer Geschichte liebt und sich in die Welt von Victoria und Albert versetzen möchte, der/dem bieten sich unendlich viele Ausgangspunkte, wo Ihre Forschung beginnt. Nutzen Sie unsere Besuchertipps für das Schloss Rosenau, für Schloss Callenberg und die Ehrenburg in Coburg. Viele Fernsehfilme und Serien haben ein Millionenpublikum begeistert. Besuchen Sie die Heimatstadt von Prinz Albert …

Seine Gemahlin, Queen Victoria, gilt auch als Großmutter Europas. Ihre Kinder und Enkel sitzen auf den Thronen von Norwegen, Schweden, Dänemark, Deutschland, Russland, Jugoslawien, Rumänien, Griechenland und Spanien sowie in den Häusern Sachsen-Coburg und Gotha, Hohenzollern, Hohenlohe-Langenburg und Leiningen. Beide schrieben großartige Geschichte.

Nach einem reichem Kulturtag bietet es sich an, in unserem Restaurant “Backstüble” einen Tisch zu reservieren, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen.

3. Erholung steht auf dem Programm

Oberfranken bietet viele Bäder, Saunen und Thermen, die Sie begeistern werden. Die Therme Bad Rodach erreichen Sie innerhalb einer halben Stunde Autofahrt. Hier können Sie entspannen und genießen. Lesen Sie ein gutes Buch oder auch eine der großen deutschen Tageszeitungen. Als Alternativen seien Bad Colberg und Bad Staffelstein empfohlen.

Nach dem Besuch von Bad Rodach können Sie ins Hotel zurückkehren, sich eine Vorstellung im Landestheater Coburg anschauen oder unser kulinarisches Programm genießen. Oder auch beides.

Wählen Sie aus:

4. Wandern und Radfahren am Rennsteig

“Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah …”. Die Tourismusverbände von Franken und Rennsteig haben ein gemeinsames Projekt aus der Taufe gehoben. Innerhalb von rund einer halben Stunde Autofahrt erreichen Sie die Höhen des Thüringer Waldes und damit viele Einstiegsstellen in den Rennsteig, einer der einzigartigen Wander- und Radfahrlandschaften Deutschlands.

Natürlich können Sie über den Weg Neustadt-Sonneberg diese Region mit dem Fahrrad erobern. Idealer Ausgangspunkt ist das Hotel Stadt Coburg. Laden Sie hier Ihre Akkus und dann geht es “aufwärts”! Hier finden Sie eine Übersicht der Möglichkeiten, die Ihnen der Rennsteig bietet.

Nach einem anstrengenden Radel- oder Wandertag freuen Sie sich auf die tollen Betten in unserem Hotel … vorher gibt es noch ein gutes Abendessen in unserem Restaurant.

5. Die große Franken- Thüringen-Runde

Nach Wandern, Radeln und Kultur wäre es doch interessant, sich auch einmal die tollen Städte der Region genauer anzuschauen. Mit Kronach, rund 45 Autominuten von Coburg entfernt, erreichen Sie eine mittelalterliche Kleinstadt, die das Tor zum Frankenwald darstellt. Imposant die Innenstadt mit ihrer Marienveste.

Es geht weiter ins Weltkulturerbe Bamberg. Die Bamberger Altstadt wurde bereits 1993 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet: Sie repräsentiert in einzigartiger Weise die auf einer frühmittelalterlichen Grundstruktur entwickelte mitteleuropäische Stadt. Bamberg – eine einzigartige Mischung historischer Stadtstrukturen, jede mit eigenem Charakter, der sich durch die Jahrhunderte erhalten hat. Viele Filme wie “Die drei Musketiere” wurden hier gedreht.

Weiter geht es nach Sonneberg: idyllisch gelegen am Fuße des Thüringer Walds – Erholungsgebiet für Wanderer, Radfahrer und Wintersportler – Deutsches Spielzeugmuseum an der Spielzeug- und Porzellanstraße – Werksverkäufe der Spielzeugindustrie – interessant auch das grüne Band als bewanderbare, ehemalige Grenzanlage.

Fazit:

In und um Coburg können Sie einen vielfältigen, spannenden, erholsamen und genußreichen Urlaub starten. Wir, das Team des Hotel Stadt Coburg, öffnen Ihnen die Türen zu unzähligen Erlebnissen in Geschichte, Kultur, Glamour, Sport und Wirtschaft. Wir freuen uns auf Sie und machen aus Ihren freien Tagen einen “Urlaub in Deutschland”.

Damit dieser interessante Artikel im Internet gefunden werden kann, nutzen wir die Suchbegriffe, die Google benötigt: Seit Anfang an. Seit den ersten Tag. Erstens ist Coburg Residenzstadt. Zweitens ist die Veste Coburg die Krone Oberfrankens. Drittens ist die Region in die Natur eingebettet. Schließlich wird Sie Franken faszinieren. Seit Anfang an. Seit Victoria und Albert.

Bei WhatsApp kontaktieren!
x